Tag und Ort der Gründung

Die Vereinigung der Maschinenhersteller (MİB) wurde 1990 gegründet und ist ein Verein, der aus Firmen besteht, die Maschinen und Maschinenteile herstellen.

Die Vereinigung ist die einzige nichtstaatliche Organisation, die den gesamten Maschinensektor umfasst.

Die Vereinigung zählt heut e mehr als 200 Mitglieder.

Struktur der Mitglieder

Die der MİB zugehörigen Firmen haben in den Jahren 2014 und 2015 mehr als 60 % des Exports an Maschinen aus der Türkei bewerkstelligt.

Unsere Mitglieder sind in Bezug auf die Herstellung von Kapitalgütern oder Maschinen mit Investitionsbedarf sehr fortgeschritten, die einen hohen Bedarf an Herstellungstechnologien erfordern.

Dies führt dazu, dass es sich bei den Mitgliedern überwiegend um Firmen handelt, die sichere Herstellungen mittels moderner Technologien durchführen, Kontinuität besitzen und auch in Sachen Markenimage erfolgreich sind.

Die Mitglieder der Vereinigung sind in den Bereichen, Nahrungsmittel, Verpackung, Klimatisierungssysteme, Werkzeugmaschinen (Maschinen mit Investitionsstatus), Holzbearbeitung, Plastikbearbeitung, Arbeits- und Baumaschinen, Aushub, Bearbeitung u. ä. tätig.

Tätigkeiten der MİB

Tätigkeiten zur besseren Vorstellung des Sektors im Inland, Erhöhung des Marktanteils der inländischen Hersteller und deren Entwicklung und die Vorstellung im Ausland sind Bereiche der Vereinigung, die Priorität besitzen. In diesem Rahmen erfolgt auf zahlreichen zivilen, privaten und öffentlichen Ebenen Informationsvermittlung über diesen Sektor und unsere Mitglieder statt.

Es werden unterschiedliche Messen in verschiedenen Ländern unterstützt, die jedes Jahr zur Vorstellung der im Sektor tätigen und beteiligten Firmen dienen. Den beteiligten Firmen werden Möglichkeiten für bessere Voraussetzungen dargeboten.

Unsere Messen

  • MİB ist die Vertretung von EMO in der Türkei, eine der bedeutendsten Messen der Welt.
  • MİB führt die Türkei-Vertretung an der Messe SIMTOS, die alle 2 Jahre in Südkorea stattfindet und bietet ihren Mitgliedern einen Preisnachlass über 8 %.
  • MİB fördert die einheimischen Messen MAKTEK Eurasia-Messe, KONMAK und den Industriegipfel der Provinz Bursa.

In Bezug auf Vertretungen sind neue Initiativen vorhanden.

 

 

Mitgliedschaften in Dachverbänden und Beziehungen zu Institutionen

Die MİB hat in den 26 Jahren ihrer Existenz eine namhafte Stellung im In- und Ausland erhalten.

  • 1999 wurde die Vereinigung auf Vorschlag der Leitung des Europäischen Dachverbands der Werkzeugmaschinenhersteller CECIMO Mitglied dieses Dachverbands. Dem aus 15 europäischen Staaten gebildeten CECIMO sind MİB und SWISMEM die einzigen Vertretungen, die noch nicht Mitglied der Europäischen Union sind. Auch diese außergewöhnliche Praxis kam aufgrund dem positiven Eindruck der MİB zustande.
  • Ferner wurde die Vereinigung ab Mai 2005 zum Mitglied von PNEUROP, dem europäischen Komitee der Hersteller von Kompressoren-, Druckluft- und Vakuumtechnik.
  • Die Vereinigung ist außerdem Gründungsmitglied der Maschinenföderation MAKFED, die in der Türkei vor kurzem gegründet wurde.

Die MİB hat mit ihren Tätigkeiten auch in der Bürokratie eine namhafte Stellung bekommen. Neben den Anfragen im Maschinensektor werden durch die öffentlichen Institutionen auch Fragen zu allgemeinen Bereichen des Industriesektors an die Vereinigung zwecks Einholung ihrer Auffassungen gestellt und somit ein Beitrag zur Aufstellung von Verordnungen geleistet.

In der Zeitschrift der MİB, die in 2-Monats Abständen erscheint, ferner in Fachzeitschriften im In- und Ausland werden Artikel der MİB veröffentlicht.

Ankündigungen